NF-Kabel

Es ist leicht zu erkennen, dass ich auf Metall-Folie stehe. Folie als Leiter hat meines Erachtens unschlagbare Vorteile bei der Signalübertragung gegenüber allen anderen Leiter-Geometrien.

Dynamik, Leichtigkeit, Punch, Rythmus, Klangfarben, holografische Bühne, Souveränität

Vom Lautsprecherkabel abgeleitet entstand ein NF-Kabel aus übereinander liegenden Folien. Dieses Kabel hat eine, für Folienkabel, eher geringe Kapazität, sodass es auch mit schwachen oder passiven Quellen genutzt werden kann.

Kupfer oder Silber?

Kupfer ist der zweitbeste Leiter. Silber leitet noch besser. Trotzdem wird Silber von der audiophilen Hörerschaft oft vorsichtig belauscht. Ihm werden oft harsche Höhen und ein dünnes Klangbild bescheinigt. Das hat mindestens zwei Gründe. Zum einen kann ein nicht geeignetes Dielektrikum im Kabel zu diesem Phänomen führen, zum anderen kleine Fehler in der Wiedergabe-Kette. Kupfer verzeiht diese Fehler eher. Hier bleibt nur probieren. Gerne berate ich Sie hier und stelle Ihnen ein Probeset aus einem identischen Kupfer- und Silberkabel zu Verfügung!

Supreme

Was ist besser als eine Lötstelle? ... Keine Lötstelle! Mit den Holz-Cinchsteckern wird der Folienleiter zum Steckkontakt. Überragende Übertragungseigenschaften!

Final

In der Final-Version wählen Sie zwischen den hervorragenden Cinch-Steckern von WBT nextgen oder KLEI Harmony Plugs. Beim Kupferkabel verwende ich WBT 0110 Cu nextgen PlasmaProtect oder KLEI Pure Harmony. Beim Silberkabel WBT 0110 Ag nextgen oder KLEI Absolute Harmony.
Für das Phono-Kabel verwende ich den Furutech FP-Din SME Stecker, bzw. jede andere gewünschte Steckverbindung.

Schirmung?

Grundsätzlich haben meine Kabel KEINE Schirmung. Ein Schirm im NF-Kabel-Bereich ist völlig unnötig und kontraproduktiv. Hierzu muss man wissen, dass die elektromagnetische Welle nicht nur im Dielektrikum (also zwischen den Leitern) wandert, sondern auch im Leiter bzw. in Metall, das sich nahe dem Kabel befindet (z.B. eine Schirmung). In Metallen hat das elektromagnetische Feld aber völlig andere (frequenzabhängige) Eigenschaften, was die Ausbreitungsgeschwindigkeit angeht. Im Hörbereich wandert es mit Fußgänger-Geschwindigkeit, wohingegen im Dielektrikum fast Lichtgeschwindigkeit erreicht wird. Ein Teil der Signal-Information kommt also "verspätet" an und verschmiert es. Es gilt: je tiefer die Frequenz, desto langsamer; je leitender das Material, desto langsamer! Der Anteil der EM-Welle, der im Leiter transportiert wird, ist unter anderem auch abhängig von der Leiter-Geometrie. Weniger Anteil ist besser. Das ist der Hauptgrund, warum Folien-Kabel so gut funktionieren.

Ein-Masseleiter- bzw. Null-Masseleiter-Topologie

Jedes handelsübliche Stereo-Cinchkabel hat zwei Masseleiter. Somit bildet dieses Kabel eine (weitere) Masseschleife! Wer nun glaubt, solange er nichts brummen hört, wäre alles gut, der liegt falsch! Mein Folien-Cinchkabel hat nur einen Masseleiter, der in der Mitte liegt. Linker und rechter Signalleiter sind jeweils Huckepack. Ein Stereo-Set besteht also aus einem Kabel. Mehr Schwärze, mehr Details, mehr räumliche Tiefe!
Für alle, die Monoblock-Endstufen haben, bleibt es prinzpbedingt bei zwei getrennten Kabeln.
Auch das Phonokabel hat natürlich zwei getrennte Kabel, da das Signal vom Tonabnehmer-Generator symmetrisch ist.
Mein Folien-XLR-Kabel hat keine Masseverbindung. Diese ist überflüssig, da die Signalübertragung symmetrisch und ohne Bezug zur Masse ist! Das hat den schönen Effekt, dass es hier nicht zu einer Masseschleife kommen kann.


NF-Folienkabel

  • 4N Folienleiter
  • in Kupfer oder in Silber
  • Folienoberfläche hochglänzend für erhöhte Signaltreue
  • Folie und Stecker cryogenisiert
  • Kapazität Cinch und XLR: 350pF/m, Phono: 200pF/m
  • nur EINE Masseverbindung beim Cinch-Kabel
  • KEINE Masseverbindung beim XLR-Kabel
  • KEINE Lötstelle mit den Holz-Cinchsteckern
  • mit C37-Lack resonanzoptimiert
  • mit zwei Lagen Baumwolle vor Körperschall geschützt

Preise "Supreme" (Stereo)
0,5 Meter
1 Meter
+ 0,25 Meter
Cinch in Kupfer
EUR 900,-
EUR 1.100,-
+ EUR 100,-
Cinch in Silber
EUR 950,-
EUR 1.250,-
+ EUR 150,-
Phono in Kupfer
EUR 700,-
EUR 900,-
+ EUR 100,-
Phono in Silber
EUR 750,-
EUR 1.050,-
+ EUR 150,-


Preise "Final" (Stereo)
0,5 Meter
1 Meter
+ 0,25 Meter
Cinch in Kupfer
EUR 500,-
EUR 700,-
+ EUR 100,-
Cinch in Silber
EUR 550,-
EUR 850,-
+ EUR 150,-
Phono in Kupfer
EUR 500,-
EUR 700,-
+ EUR 100,-
Phono in Silber
EUR 550,-
EUR 850,-
+ EUR 150,-
XLR in Kupfer
EUR 425,-
EUR 625,-
+ EUR 100,-
XLR in Silber
EUR 475,-
EUR 775,-
+ EUR 150,-





NF-Kabel rund

  • 4N Feinsilberdraht
  • KEINE Lötstelle mit den Holz-Cinchsteckern
  • mit C37-Lack resonanzoptimiert
  • mit Baumwolle vor mechanischen Einflüssen geschützt

Preise (Stereo)
0,5 Meter
1 Meter
+ 0,25 Meter
"Supreme"
EUR 1.000,-
EUR 1.250,-
+ EUR 125,-
"Final"
EUR 550,-
EUR 800,-
+ EUR 125,-
XLR
EUR 475,-
EUR 725,-
+ EUR 125,-

Testbericht im Hörerlebnis Nr. 72
Testbericht von i-a-s